Industry Relations

Neue Technologien und das aus Forschungs- und Industrieprojekten gewonnene Know-how sollen in die Wirtschaft transferiert und mit Partnern geteilt werden, um neue Produkte und Verfahren zu entwickeln.

Kontakt

Peter Brunner
T +41 32 321 62 94
E-Mail

Die Partnerschaften und Kooperationen reichen von A wie Axiamo über RUAG und SBB bis hin zu Z wie Ziemer Ophthalmic Systems AG. Dank einem soliden Netzwerk konnten Preise und Auszeichnungen gewonnen werden.

mehr...

Aktuelle Herausforderungen in Gesellschaft und Wirtschaft verlangen nach innovativen Lösungen, schnellen Resultaten und einer vielfältigen Anwendbarkeit. Industrie und öffentliche Organisationen treten mit der Berner Fachhochschule in Kontakt und erhalten dadurch Zugang zu Fachwissen.

mehr...

Adresse

Industry Relations
Quellgasse 21
CH-2501 Biel
ti.bfh.ch/industrie

Download

Angewandte Forschung und Entwicklung im Austausch mit der Industrie.

Broschüre Industry Relations

Links

Abschlussarbeiten der  Bachelor-, Master- und Weiterbildungsstudiengänge.
Book
Magazin «spirit biel/bienne» der technischen Disziplinen der BFH
spirit biel/bienne

Events

researchXchange Biel

28.09.18 | 12:00 | Biel

The “All In“— Bet on the weakest Link: Sicherheitsrelevante Transaktionen auf unsicheren Geräten...

researchXchange Burgdorf

05.10.18 | 12:00 | Burgdorf

Neue Halbleitertechnologien in der Leistungselektronik

News

Innovation für taube Menschen

Rund um den Planeten tragen 300 000 hochgradig Schwerhörige ein Cochlea-Implantat, in der Schweiz...

Mit dem Master in die Zukunft

Nein, hier geht es nicht um den heissesten Junggesellen am helvetischen TV-Himmel, sondern um den...

SINDEX: Erfolgreicher Messeauftritt

Innovation, Automation und Kooperation sind Schlüsselkompetenzen der Berner Fachhochschule BFH....