Forschungsgruppen

Sie finden ausführlichere Informationen über unsere Aktivitäten direkt auf den Seiten unserer Forschungsgruppen:

Business Ecosystem Management

Die Forschungsgruppe „Business Ecosystem Management“ (BEM) befasst sich mit der Entwicklung von Managementmethoden und Werkzeugen für die Analyse, Modellierung, Simulation und Validierung von Unternehmens-Őkosystemen. Zentral sind Veröffentlichungen zu Themen wie Innovationsdiffusion, Instrumente zur Entwicklung von digitalen Strategien und zum Innovationsmanagement sowie die Anwendung von Simulationsmethoden.
mehr

E-Government

Die E-Government Gruppe konzentriert sich auf die Entwicklung von Führungsinstrumenten für den föderalen Staat. Dabei verwendet sie neben klassischen Business Intelligence Ansätzen wie Data Warehousing, Reporting und Data Mining auch Semantic Web Technologien.
mehr

Identity and Access Management

Die Forschungsgruppe „Identity and Access Management“ (IAM) engagiert sich neben ihrer Lehrtätigkeit in verschiedenen schweizweiten und internationalen Forschungsprojekten mit den Schwerpunkten Elektronische Identitäten (insbes. SuisseID), IAM und Security Configuration Management. Die zumeist technisch umgesetzten Ergebnisse (prototypische Realisierung) aus der Forschungstätigkeit dienen der Validierung der gewonnenen theoretischen Erkenntnisse und machen diese sichtbar in einem realen Umfeld.
mehr

Information and Data Engineering

Unser Team befasst sich mit der Realisierung von Informationssystemen für die Verwaltung multimedialer Daten. Im Fokus stehen dabei neben den stetig wachsenden Datenmengen insbesondere die Verarbeitung nicht strukturierter Daten sowie die Gewinnung von Informationen aus diesen.
mehr

International Management

Das Kompetenzzentrum „International Management“ beschäftigt sich neben der Lehrtätigkeit mit den zentralen Fragen der Unternehmensführung exportorientierter Unternehmen. Wir entwickeln Methoden und Werkzeuge zur Umsetzung internationaler Strategien und der Optimierung internationaler Geschäftsprozesse. Zentral sind ebenfalls Veröffentlichungen zu Themen wie dem internationalen Markteintritt, der Verbesserung der Marktbearbeitung von Exportländern sowie dem Umgang mit Risiken im internationalen Geschäft.
mehr