Wechselrichter-Tests

Das Labor für Photovoltaik bietet Unternehmen Interessierten an, Wechselrichter auf ihr Trackingverhalten zu prüfen.

Zögern Sie nicht, uns mit Ihrem Anliegen zu kontaktieren.

Geschichte

Das Testen von Photovoltaik-Wechselrichter und -Komponenten ist seit mehr als 20 Jahren eine Kernkompetenz des PV LAB der BFH-TI.Dazu wurde 1994 die schuleigene Photovoltaik-Anlage (60kW) auf dem Dach konstruiert.
Dr. H. Häberlin, Gründer des Labors für Photovoltaik, hat für heute bekannte Normen durch erste, hier entwickelte Wechselrichter-Tests Vorarbeit geleistet, wie in Sachen Wirkungsgradmessungen (Bspw. DC-AC-Umwandlungswirkungsgrad ηConv) für die Norm EN50530.Die Testinfrastruktur wurde über die Jahre ausgebaut für Testmethoden wie die Messung der Oberschwingungsströme, das leitungsgebundene EMV-Verhalten, Selbstlauftest, Rundsteuersignal-Empfindlichkeit, etc., wobei Testequipment und Testprogramm oft selbst entwickelt wurde.

WR-Test heute

Noch heute ist das PV LAB das einzige Institut innerhalb der Schweiz bei dem Solarwechselrichter in dieser Art getestet werden können. Doch werden Wechselrichtertests mittlerweile nicht nur im Bereich Forschung durchgeführt, sondern auch als Dienstleistung angeboten. Dies soll zum einen die Wechselrichter und somit die Photovoltaik-Anlagen und Netzqualität, auf hohem Qualitätsstandard führen resp. halten. Zum anderen will das PV LAB die Möglichkeit nach unabhängigen Tests für jedermann anbieten. So werden Interessenten für Wechselrichter-Tests auf Wunsch hin auch im Vorfeld beraten. Die Tests und Testabläufe können je nach Möglichkeit auf den Auftragsgeber angepasst werden. An erster Stelle des PV LAB steht jedoch immer, dass sämtliche Tests seriös durchgeführt werden.

Beispiel Messung statisches MPP-Tracking

Die gemessenen Strom- und Spannungs-Arbeitspunkte werden hier schwarz dargestellt und auf der zuvor gemessenen Kennlinie (blau) dargestellt. Der Soll-Arbeitspunkt wird als grüner Punkt dargestellt. So ist ein Soll-Ist-Vergleich des MPP-Trackings und eine Aussage über das Betriebsverhalten des Wechselrichters möglich.

Vision

Das PV LAB hat sich im Bereich Wechselrichtertest zu einer Akkreditierung bei der Schweizerischen Akkreditierungsstelle (SAS) nach ISO/IEC 17025 als Prüfstelle entschieden. Die Anmeldung dazu erfolgte am 19.07.2012. Dies soll die Unabhängigkeit des Testlabors sowie die Qualität und korrekte Durchführung der Tests zu garantieren. So ist der erste Schritt in Richtung Forschungsplattform und namhaftes Institut für Wechselrichter-Tests getan.