MAS Data Science | MAS-DS

Strategische und betriebliche Entscheide stützen sich immer stärker auf die Analyse umfangreicher und verschiedenster Datenquellen ab. Den Data Science-Spezialisten und -Spezialistinnen kommt dadurch im Unternehmen eine zentrale Bedeutung zu. Data Science hat sich zu einem innovativen Berufsbild mit einem anspruchsvollen Kompetenzprofil entwickelt. Die Nachfrage auf dem Arbeitsmarkt ist hoch, die Anforderungen sind vielseitig. Das Master of Advanced Studies in Data Science rüstet Sie mit allen Kompetenzen für eine spannende berufliche Herausforderung aus.

Das MAS Data Science ist modular aufgebaut, gemäss dem Aufbauprinzip für alle MAS-Studiengänge. Jedes Modul ist thematisch in sich abgeschlossen und dauert ein Semester. Ein Modul entspricht einem Certficate of Advanced Studies (CAS), kann also auch als unabhängige Weiterbildungsveranstaltung besucht werden.

Das Studium besteht aus vier CAS-Modulen und einer ein-semestrigen Master Thesis. Die Reihenfolge der Module ist weitestgehend unabhängig. Jedes CAS und die Master Thesis beinhalten 12 ECTS Punkte, das Gesamtstudium umfasst 60 ECTS gemäss schweizerischen
Bildungsnormen. Pro CAS ist in der Regel ein Tag Präsenz (plus teilweise ein Abend) pro Woche, so wie ein zusätzlicher Zeitbedarf für Selbststudium und Projektarbeiten erforderlich. Ein CAS dauert 1 Semester. Das Gesamtstudium wird in der Regel in 2,5 bis 3 Jahren absolviert.

Obligatorisch

CAS Datenanalyse | DA
CAS Practical Machine Learning | PML

Wahlpflicht (mindestens 2)

Wahl (0 bis 1)

Die Wahlmodule sind frei in das Studium einplanbar, müssen aber mit der Studienleitung abgesprochen werden.