CAS Strategie und digitale Transformation | SDT

Sie interessieren sich für Digitalisierung, Strategie und Strategieumsetzung, Personalentwicklung, Governance und Kommunikation. Das CAS Strategie und digitale Transformation (CAS SDT) bietet Ihnen eine praxisnahe Ausbildung, vermittelt von erfahrenen Führungspersonen, Unternehmern und Unternehmerinnen. Als Projekt erarbeiten Sie einen konkreten Vorgehensplan für Ihre Business Unit oder Ihr Unternehmen.

Umfeld

Unternehmen bewegen sich in einem immer komplexeren und sich ständig verändernden Umfeld. Sie müssen oft widersprüchlichen Anforderungen ihrer Stakeholder genügen. Strategische Führung wird in dieser Situation immer wichtiger. Agile, strategisch sorgfältig geführte Unternehmen sind besser positioniert, um rasch neue Geschäftspotenziale zu finden und erfolgreich zu realisieren. Die digitale Transformation bietet im Strategieprozess sowohl Chancen als auch Herausforderungen. Chancen liegen im Erfinden neuer Geschäftsideen und effizienterer Prozessumsetzung. Herausforderungen liegen etwa in den stark veränderten Anforderungen an die Mitarbeitenden-Skills und das Personalmanagement. Im CAS SDT lernen Sie, strategische Konzepte zu entwickeln und umzusetzen.

Das CAS SDT fokussiert bezüglich digitaler Transformation auf die strategische Ebene von Unternehmen, während das CAS Digital Transformation (CAS DTR) eine Einführung in alle relevanten Themenbereiche der Digitalisierung zum Ziel hat. Für den Besuch des CAS SDT sind methodische Vorkenntnisse in Strategieentwicklung und strategische Führungserfahrung erforderlich.

Die Ausbildung erfolgt im Klassenverband gemeinsam mit den Studierenden des CAS Strategy- and Future Design (SFD). Die Studierenden des CAS SFD befassen sich dabei mit denselben Topics, jedoch mit unterschiedlicher Schwerpunktbildung und mit einem anderen Studienziel. Zudem unterscheiden sich die Living Cases der beiden Studierendengruppen markant. Der Austausch unter diesen, in erster Linie auf den Erneuerungsprozess ausgerichtet und mit ebenfalls bereits erfahrenen Managerinnen und Managern, bereichert den Lernvorgang gegenseitig.

Zielpublikum
Das CAS SDT richtet sich an
  • Führungskräfte mit Interesse an strategischer Führung und der Gestaltung ihres zunehmend digitalen Unternehmens.
  • Leitende von Unternehmen und Unternehmensbereichen aus allen Branchen.
  • Projektleitende, welche ihre Persönlichkeits- und Führungskompetenz erhöhen möchten.  

Voraussetzungen

Sie haben unternehmerische Führungserfahrung. Nach der Anmeldung wird eine Zulassungsprüfung anhand eines Self Assessment-Fragebogens vorgenommen, allenfalls ergänzt durch ein individuelles Gespräch.

Ausbildungsziele

  • Sie können Ihre Wettbewerbssituation einschätzen und Geschäftspotenziale erkennen.
  • Sie erkennen die strategischen Aspekte Ihrer Funktion und können diese gestalten.
  • Sie kennen Methoden, wie komplexe Strategieprozesse zeitgerecht geplant und umgesetzt werden können.