CAS Requirements Engineering | RE

Systematisch ermittelte und bewertete Anforderungen sichern die Kundenzufriedenheit und senken die Projektrisiken. Das CAS Requirements Engineering (CAS RE) vermittelt Ihnen Grundlagen und die Fähigkeiten, ein systematisches und situationsgerechtes Requirements Engineering zu praktizieren. Dazu werden sowohl Techniken aus klassischen, modellbasierten, agilen wie auch benutzerzentrierte Vorgehen erlernt.

Kurs

Unterricht1

Projektaufwand2

Requirements Engineering63
User Centered Design27
Geschäftsprozessmanagement9
Software-Schätzung9
Gestaltung des RE im Kontext von Software-Prozessmodellen18
Projektarbeit~160

Total

126

~160

Das CAS umfasst eine Lernleistung von total 12 ECTS (300 bis 360 Stunden).
1 | Lektionen
2 | Stunden in Eigenorganisation
Good Practice - Praxisbeispiele guter Lehre