CAS Requirements Engineering | RE

Systematisch ermittelte und bewertete Anforderungen sichern die Kundenzufriedenheit und senken die Projektrisiken. Das CAS Requirements Engineering (CAS RE) vermittelt Ihnen Grundlagen und die Fähigkeiten, ein systematisches und situationsgerechtes Requirements Engineering zu praktizieren. Dazu werden sowohl Techniken aus klassischen, modellbasierten, agilen wie auch benutzerzentrierte Vorgehen erlernt.

Kompetenzstufen

  1. Kenntnisse | Wissen
  2. Verstehen
  3. Anwenden
  4. Analyse
  5. Synthese
  6. Beurteilung


Lerntaxonomie nach Benjamin Bloom