Weiterbildung | Diplomfeier

29.11.2017

54 Absolventinnen und Absolventen feierten am 23. November 2017 ihren Abschluss eines MAS-, EMBA- oder DAS-Studium in Informatik/IT, Management, Medizininformatik oder Medizintechnik.

Eröffnet wurde die Diplomfeier mit einem musikalischen Beitrag von Bearbeat feat. Shanky & Dominique. Arno Schmidhauser, Leiter Weiterbildung Departement Technik und Informatik, begrüsste die Absolventinnen und Absolventen mit ihren Angehörigen. Im Mittelpunkt dieses Abends standen nicht das Studium und auch nicht die BFH. Die ganze Aufmerksamkeit galt den Absolventinnen und Absolventen sowie ihren Angehörigen. Die Absolventinnen und Absolventen haben eine lange (Bildungs-)Reise hinter sich und machen sich nun als Beratende der Zukunft auf den Weg. Sie haben viel dafür investiert – an Zeit, an Einsatz, an Energie und auch Ehrgeiz. Erfreulicherweise wurde die Berner Fachhochschule als erste Fachhochschule der Schweiz akkreditiert, was den Wert des Diplomes zusätzlich stützt. Nach diesen Begrüssungsworten wurden die Diplome durch die Studiengangleitenden verteilt. Jede Absolventin, jeder Absolvent wurde durch die Moderatorin Andrea Gander einzeln aufgerufen und konnte so einen Moment auf der Bühne bei dem sehr verdienten Applaus geniessen. Die spannenden Abschlussarbeiten wurden dem Publikum nicht vorenthalten und Andrea Gander hat jeweils die Titel der Abschlussarbeiten vorgelesen. Zum besseren Verständnis stellte sie auch direkt ein paar Fragen dazu. Spannende Themen wurden erarbeitet wie zum Beispiel «Smart Weddingplanning – online die eigene Hochzeit planen» oder «Logistik und E-Learning im Spital» sowie «Security Incident and Event Management - ein System für die Kantonspolizei Bern» und viele mehr.

Zwischen den Diplomübergaben kamen die frisch Diplomierten mit ihren Gästen in den Genuss von einem Referat von Christina Taylor, Managing Partner der Firma Creaholic und Autorin vom Buch «Oops! Innovation ist kein Zufall». Frau Taylor zog das Publikum in ihren Bann zum Thema «Traumjob», sich immer wieder neu erfinden und neu ausrichten. Sie erläuterte einige Punkte, wie es funktioniert innovativ zu sein: frühes Prototyping also schnell kleine Schritte umsetzen, eine Fehlerkultur etablieren und Erfolge feiern und wie wichtig es ist, ganz gezielt Feedback von Kritikern wie auch von Befürwortern einzuholen. Aus ihrem Referat ging auch klar heraus, wie wichtig die Begeisterung und die Pflege von «Hobbyprojekten» ist. Nach dem Gastreferat und einem weiteren musikalischen Beitrag von Bearbeat feat. Shanky & Dominique ging es mit der Diplomübergabe weiter. Nebst den Diplomen wurden auch Preise verliehen. Der Verein für Unternehmensführung, die Firma bbv Software Services AG und der Alumni Verein BFH für Medizintechnik und Medizininformatik zeichneten besonders innovative Abschlussarbeiten mit einem Preis aus. Sechs Personen durften zudem eine Auszeichnung für ihre hervorragende Gesamtleistung während des Studiums entgegennehmen.

Mit einem letzten stimmungsvollen Lied wurde das Apéro eröffnet. Unter den schönen Kronleuchtern im Saal des Schweizerhofs durften die Absolventinnen und Absolventen endlich (!) auf ihren Erfolg anstossen.

Preisverleihung | bbv Software Services AG

Thomas Siegrist | Master of Advanced Studies BFH in Information Technology
Master Thesis: «IoT - Data Exchange Platform IT- / Architektur Studie» 

Preisverleihung | Verein Unternehmensführung

Peter Andres | Executive Master of Business Administration in Innovation Management
Master Thesis: «IT-Architektur-Innovation als Enabler für agile Geschäftsprozesse im EJPD»

Preisverleihung Alumni Verein BFH Medizininformatik und Medizintechnik

Wolfgang Wachter | Master of Advanced Studies BFH in Medizintechnik
Master Thesis: «Datenanalyse von anatomischen und funktionellen Abformungen der Maxilla»

Diplom mit Auszeichnung in Informatik

  • Baris Elmas
  • Christian Schiffmann
  • Thomas Siegrist

Diplom mit Auszeichnung in Management

Adrian Dänzer

Diplom mit Auszeichnung in Medizintechnik und Medizininformatik

  • Jenny Keicher
  • Wolfgang Wachter

Die Publikationsreihe «Book» beinhaltet die Abschlussarbeiten der Weiterbildungsstudiengänge.

Herzliche Gratulation allen Absolventinnen und Absolventen!