Vorlesungen in Russland

18.12.2018

Dr. Paul Amman, Leiter der Forschungsgruppe International Management, hielt im November 2018 Vorlesungen an der Higher School of Economics in St. Petersburg und in Moskau.

Die Vorlesungen und Fallstudien von Dr. Paul Ammann konzentrierten sich auf den «Internationalen Markteintritt». Die Studierenden haben eine umfangreiche Fallstudie bearbeitet und darin alle wichtigen Überlegungen für den internationalen Markteintritt behandelt. Insbesondere das Thema der interkulturellen Zusammenarbeit wurde ausführlich aufgearbeitet. Basierend auf dem Hofstede-Modell der kulturellen Unterschiede zwischen potenziellen Exportländern mussten die Studierenden ihre Strategien für den Umgang mit Mitarbeitenden und Partnern im neuen Exportzielland formulieren. 
Die Studierenden waren sehr interessiert und nahmen aktiv an den Präsentationen und insbesondere an den Fallstudien teil. Sie präsentierten sehr weitgehend ausgearbeitete Überlegungen zur Case Study und gingen positiv mit dem Feedback des Dozenten um. Die rege Interaktion machte die Vorlesungen und Fallstudien zu einer sehr positiven Erfahrung für die Dozierenden und die Studierenden.

Die Higher School of Economics (HSE) ist eine nationale Forschungsuniversität und eine der grössten Universitäten Russlands. Die 1992 gegründete Universität wurde durch Geschäftspersonen aufgebaut mit dem Ziel, eine neue Generation von Führungskräften in Russland auszubilden. Der Hauptcampus der HSE befindet sich in Moskau, in anderen Teilen des Landes gibt es weitere Niederlassungen. 1998 eröffnete die HSE zwei Standorte in St. Petersburg, der zweitgrössten Stadt Russlands, und in Perm, einer Stadt in der Nähe des Urals. Die HSE betreibt heute über 100 Forschungseinrichtungen und mehr als 20 internationale Forschungslabore. Zu den Forschungsschwerpunkten der Universität gehören Mikroökonomie, Bildung, Soziales, Gesundheitswesen und technologische Entwicklung.

Diese Initiative wurde von der Schweizer Botschaft in Moskau und dem Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation unterstützt. Wir danken diesen Institutionen für die Unterstützung.

Dr. oec. HSG Paul Ammann

Leitung Forschunsgruppe 
International Management

T +41 31 848 32 09