Digitalisierung und Virtual Reality

29.11.2017

Was bringt die digitale Welt in Zukunft? Welche Chancen und Risiken erwarten uns? Antworten auf diese Fragen gaben Experten der Berner Fachhochschule anlässlich der Sonderausstellung Virtual Reality des Coop-Centers Lyssach.

Prof. Dr. Stefan Grösser, Leiter Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen, Berner Fachhochschule, ist überzeugt: «Die Digitalisierung wird in Zukunft jeden Arbeitsplatz direkt oder indirekt beeinflussen. Es wird neue Berufe geben, bestehende werden verschwinden. Das ist jedoch eine Entwicklung, die es schon in der Vergangenheit immer gegeben hat.» Camille Zanni, BSc in Informatik und Assistentin am Institut for Human Centered Engineering zeigte Trends auf und meinte, dass es zukünftig immer mehr Brillen mit eingebauten Minicomputern geben wird, welche uns im Alltag viele Infos und Hilfestellungen bieten werden. Prof. Marcus Hudritsch zeigte Möglichkeiten der Virtual Reality auf.

Radiointerviews

Prof. Dr. Stefan Grösser über Digitalisierung/Industrie4.0 und neue Bildungsangebote
Prof. Marcus Hudritsch über Virtual Reality | Teil 1
Prof. Marcus Hudritsch über Virtual Reality | Teil 2

Medienecho

Weitere Informationen