researchXchange Biel

Datum:07.12.18
Zeit:12:00 bis 12:45
Ort:Biel
Lokalität: Quellgasse 21 | Aula 

infoBeads: Wirkungsgradanalyse - Datenerfassungssystem für Elektrofahrzeuge

«Die Zukunft fährt elektrisch» lassen grosse Automobilhersteller verlauten. Begründet wird diese Aussage meist mit der hohen Effizienz elektrisch angetriebener Fahrzeuge. Doch wie effizient sind diese Fahrzeuge wirklich? Wie hoch ist der Realverbrauch? Welche Komponenten verursachen welchen Anteil der Verluste? Um diese Fragen zu beantworten, wurde ein System zur plug-to-wheel Wirkungsgradanalyse von Elektrofahrzeugen entwickelt. Um die Effizienz von Elektrofahrzeugen zu verbessern, muss die Wirksamkeit der verbauten Komponenten gesteigert werden. Eine messtechnische Untersuchung des Antriebsstrangs kann Aufschluss darüber geben, welche Komponenten verbessert werden müssen. Die heute gängigen Prüfstanduntersuchungen ermitteln die Effizienz des Antriebsstrangs und dessen Komponenten auf dem gewählten Fahrzyklus. Da der Wirkungsgrad des Antriebsstrangs aber stark vom gewählten Fahrzyklus abhängt, sollte die Untersuchung des Fahrzeuges während dessen Betrieb durchgeführt werden, um auf diese Weise ein möglichst aussagekräftiges Ergebnis zu erzielen. InfoBeads verfolgt genau diesen Ansatz und vereint die Ermittlung der Fahrprofile mit der Effizienzermittlung der Antriebsstrangkomponenten. Auf diese Weise können Kosten minimiert und trotzdem fundierte Aussagen über die Einsatzweise, den Energiebedarf und die Effizienz des untersuchten Fahrzeuges gemacht werden.

Referent

Thomas Baumgartner, Wissenschaftlicher Mitarbeiter BFH, Institut für Energie- und Mobilitätsforschung IEM

Thomas Baumgartner hat nach seiner Berufslehre als Automechaniker an der BFH in Biel Automobiltechnik studiert. Nach dem Bachelorstudium folgte das Masterstudium mit Schwerpunkt Elektromobilität. Er hat sich in seiner Masterthesis intensiv mit der Erfassung, der Aufbereitung und der Auswertung von Messdaten von Elektrofahrzeugen beschäftigt. Dem Studienabschluss diesen Sommer folgte eine Anstellung im Institut und die Betreuung verschiedener Projekte im Bereich Fahrzeugdatenerfassung.

Anmeldung

Bitte melden Sie Sich an. Teilnehmende die sich bis Donnerstag 12h anmelden erhalten ein Sandwich und ein Getränk offeriert.