Inno Talk

Datum:25.05.18
Zeit:19:00 bis 20:00
Ort:Bern
Lokalität: Wankdorffeldstrasse 102 

«Innovation – In Aller Munde, aber nicht viele wissen wie damit umzugehen ist!»
In der Schweiz und auch weltweit, haben viele Organisationen das Ziel ihre digitale Innovationskapazität zu erhöhen. Häufig herrscht nicht wirklich Klarheit darüber, wie der Aufbau eines „Innovationscenters“ anzugehen ist.

Digitale Disruption, welche von Aussen auf eine Unternehmung wirkt, wird heutzutage oftmals als Überraschung wahrgenommen. Diese könnte man hingegen vielmehr als Teil eines ganzheitlichen Innovationsprogramms betrachten. Das Verständnis, dass Digitale Disruption ein Steuerelement für Innovation sein kann, muss sich in vielen Unternehmen noch etablieren. Hiermit landet die Diskussion bei der Firmenkultur. Die Interaktion mit Gartnerkunden zeigt, dass Innovation erst richtig stattfindet, wenn die traditionelle Firmenkultur unter Druck kommt. Die schlechte Nachricht ist – es gibt kein generelles Rezept wie Innovation für die jeweilige Unternehmung funktioniert. Das ist mitunter ein Grund, wieso Innovation oftmals nicht erfolgreich ist. Trotzdem gibt es Ansätze und Erfahrungswerte, welche die Erfolgschancen erheblich steigern können.

Zur Person  | Adriano Romano
Als Betriebswirtschafter mit einem EMBA Abschluss in Innovation Management (BFH), kann sich Adriano Romano in seiner derzeitigen Tätigkeit bei der Firma «Gartner» auf ein breites Wissen abstützen.
Zuvor agierte er in diversen Vertriebs- und Managementpositionen.
Aktuell hat er die Möglichkeit, Kunden in der digitalen Transformation zu unterstützen.
Anmeldung