Digitaltag Schweiz in Biel

Datum:25.10.18
Zeit:14:00 bis 17:00
Ort:Aarbergstrasse 5, Nidau - Biel
Lokalität: Foyer des Switzerland Innovation Parks Biel/Bienne 

Wir freuen uns, Ihnen anlässlich des zweiten Digitaltags Schweiz anhand verschiedener Praxisbeispiele zu zeigen, wie Forschende zusammen mit Industriepartnern neue effiziente Technologien entwickeln.

Besuchen Sie die öffentlichen Ausstellungen der Berner Fachhochschule und des Switzerland Innovation Parks Biel/Bienne und erleben Sie Digitalisierung hautnah an konkreten Beispielen.

ab 14.00

Programm

Mit dem Roboter Hand in Hand arbeiten

Raffinierte Roboter: Cobots, mit Sensoren ausgerüstete kollaborative Roboter, können mit dem Menschen zusammenarbeiten. Erleben Sie, wie der Cobot intuitive Handgriffe imitiert: Mensch mit Maschine – Hand in Hand.

Vom Stromkonsument zum Prosument

Ein- oder Mehrfamilienhäuser produzieren immer mehr selbst Strom – dies dank der Digitalisierung, sinkenden Preisen für Photovoltaik-Anlagen und Stromspeicher. Im ProsumerLab erfahren Sie anhand der Testanlage, wie das Zusammenspiel der Energieflüsse von intelligenten Häusern und dem Verteilnetz funktioniert.

CIRCUSOL: fit für die Zukunft

Die BFH setzt sich für eine nachhaltigere Solarbranche ein: Wir zeigen Ihnen, wie die Solarenergie-Industrie mittels Kreislaufwirtschaft aus Abfall von Photovoltaik-Produkten neuen Solarstrom gewinnen kann. Weiter sehen Sie, wie gebrauchte Batterien von Elektrofahrzeugen für die Energie-Speicherung in Privathaushalten weiterverwendet werden könnten.

Selber Prototypen realisieren

Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Ideen und Innovationen in Form von Prototypen und Kleinserien realisieren können. Dazu stehen im Fablab unterschiedliche Werkbereiche wie Maker-Werkstatt, Digitalisierung und Elektroniklabor zur Verfügung. Mit 3DDrucker und Laserschneider können neue Formen herstellt und sämtliche Materialien bearbeitet werden. .

Der richtige Griff in die Entwicklungskiste

Der Prozess «Griff in die Kiste» gehört zu den anspruchsvollsten Roboterapplikationen. Wir zeigen Ihnen, wie mit einem überschaubaren finanziellen und arbeitsmässigen Aufwand bereits viel Automation zu haben ist. Holen Sie sich Ihren individuell bedruckten Ping-Pong-Ball ab und erleben Sie Automation hautnah mit.

Cobotic ohne Grenzen

Schweizer Roboter hilft amerikanischem Roboter beim Düngen von Kübelpflanzen: Erleben Sie, wie zwei Roboter untereinander kommunizieren und zusammenarbeiten. Einer transportiert die Pflanzen und der andere versorgt sie mit Dünger.

Sensorik und smarte Objekte in allen Lebensbereichen

Ob im Sport, im Berufsleben oder bei einem Aufenthalt im Spital – überall treffen Sie auf kleine Alltagshelfer, welche uns ständig begleiten. Erleben Sie hautnah, wie das BFH Spin-off Axiamo die digitale Zukunft mitgestaltet.
17.00Ende der Veranstaltung

Die Veranstaltung ist öffentlich. Am Anlass wird fotografiert.