40. Face to Face Meeting

Datum:14.06.18
Zeit:16:45 bis 19:00
Ort:Aarbergstrasse 5, Nidau
Lokalität: Foyer des Switzerland Innovation Parks Biel/Bienne 

Innovation durch Kooperation - Kooperation bedeutet, nicht alles selbst machen zu müssen und zu können. Die Vernetzung mit Zulieferer, Kunden und anderen Akteuren bringt neue Impulse und birgt grosses Potenzial. Unternehmen greifen schon lange auf Hochschulen als Ideengeber, Trendsetter und Forschungspartner zurück.

Forschungskooperationen helfen, neue Produkte schneller, kostengünstiger und kundenorientierter zu entwickeln. Wir zeigen Ihnen auf, wie Sie diese Ressourcen nutzen und Ihre Kooperationskompetenzen ausbauen können.

ab 16.45

Empfang

17.15

Begrüssung und Eröffnung

Dr. Lukas Rohr, Berner Fachhochschule Departementsleiter, Technik und Informatik

Innovation und Kooperation als entscheidende Einflussfaktoren auf den Erfolg im Entwicklungsverlauf junger Technologieunternehmungen am Beispiel der ZIEMER GROUP

Frank Ziemer, Präsident & CEO, Ziemer Ophthalmic Systems AG

Wertschöpfung durch neue Geschäftsmodelle

Dr. Stefan Grösser, Professor für strategisches Management, Berner Fachhochschule

Kompetenz für Kooperationsnetzwerke aufbauen:

gemeinsam, vertrauensvoll, zukunftsorientiert

Dr. Ina Goller, Professorin für Innovationsmanagement, Berner Fachhochschule

3-Minuten Pitch
Zusammenarbeit konkret mit der Berner Fachhochschule BFH

Peter Brunner, Leiter Forschung und Entwicklung,
Berner Fachhochschule, Technik und Informatik

Forschungskooperation BFH und Swiss Smart Factory

Andreas Fries, Head of Technology Swiss Smart Factory, Switzerland Innovation Park Biel/Bienne

18.20Apéro, Besuch der Ausstellung
19.00

Ende der Veranstaltung

Am Anlass wird fotografiert und eine Liste der Teilnehmenden aufgelegt. Mit der Anmeldung geben Sie Ihre Zustimmung zur Veröffentlichung der Fotos und der Angaben auf der Teilnehmendenliste. 

Einladung

 

Online-Anmeldung

*Pflichtfelder