Digital Society and Security | DSS

Dienste und Anwendungen, welche Informatik und Kommunikationstechnik (ICT) verbinden, prägen zunehmend unser berufliches und privates Umfeld. Hier, im Handlungsfeld zwischen Technologien der Mobilkommunikation, Applikationen und (mobilen) Anwendungen liegen die Kernkompetenzen der MRU. 

Master Research Unit | MRU

Das Masterstudium ist auf die fachliche, projektorientierte Vertiefung ausgerichtet. Diese praxisorientierte Vertiefung wird mit hilfe von Vertiefungsprojekten, ergänzenden Veranstaltungen und der Master-Thesis an einer so genannten Master Research Unit durchgeführt. Stark an die anwendungsorientierte Forschung und Entwicklung der Fachhochschulen gekoppelt, verfügen die MRUs über eine ausgezeichnete Infrastruktur. Sie werden als Studierende für die fachliche Vertiefung in einer MRU der BFH-TI integriert.

In der Vertiefungsrichtung Mobile Communication werden Konzepte und Lösungen für mobile Applikationen mit Hard- und Softwarekomponenten erarbeitet. Sie fliessen in Systeme und Alltagsgüter ein, die im Sinne eines „ubiquitous and pervasive Computing“ laufend Informationen digital austauschen und verarbeiten, sei es in Geschäftsprozessen oder im privaten Alltag.

In der Vertiefungsrichtung ICT-based Management befassen sich die Studierenden mit der fortschreitenden und vermehrt auch mobilen Informatik-Unterstützung entlang der Wertschöpfungskette. Dies schafft neue Produktivitätspotentiale in Unternehmen und Institutionen, welche mit informatikgestützter Unternehmensführung realisiert werden können.

In der Vertiefungsrichtung Security in the Information Society werden Fragen und Problemstellungen der Sicherheit behandelt und gelöst. Die Lösungen schaffen bei den Anwendern das Vertrauen, das notwendig ist, damit die mobile Informationsgesellschaft ihre Aktivitäten erfolgreich entfalten kann.