Kompetenzgruppen

Die Messkampagne „Langzeitmonitoring von Photovoltaikanlagen“ und die „Wechselrichtertests“ bilden nebst der praxisnahen Lehre die Hauptarbeitsfelder des Labors für Photovoltaik.

Folgende Kompetenzen weist das Labor im Detail auf:

  • Betrieb einer Photovoltaik-Testanlage von 60 kWp auf dem laboreigenen Dach
  • Langzeitmonitoring mit präzisen Messungen von Einstrahlung, Temperatur, DC- und AC-Betriebsgrössen an bis zu 21-jährigen PV-Anlagen
  • Messungen an diversen Komponenten von PV-Systemen
  • Messungen von Photovoltaik-Wechselrichtern (On/Off-Grid) an selbst entwickelten hochstabilen, computergesteuerten Solargenerator-Simulatoren
  • Feldmessungen an bestehenden Photovoltaikanlagen
  • Untersuchungen zur Isolationsfestigkeit sowie der Blitzstromempfindlichkeit von Solarmodulen
  • Betrachtungen zu Schutzkonzepten und zum Blitzschutz von Photovoltaikanlagen
  • Messung von leitungsgebundenen HF-Störungen
  • Publikationen über Ergebnisse der Untersuchungen (2 Fachbücher von Prof. Dr. Em. Heinrich Häberlin / über 160 Publikationen in Fachzeitschriften und an Kongressen).
  • Vorträge zu ausgewählten Themen der Photovoltaik Systemtechnik
  • Expertisen
  • Auskünfte und Beratungen

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim.

Manual 1
Manual 2 
Guidelines
Testberichte