Messungen an PV-Anlagen

Untersuchung aller Einflüsse, die den langfristigen Energieertrag, sowie den sicheren und zuverlässigen Betrieb von PV-Anlagen beeinflussen. Die Stromproduktion von PV-Anlagen ist stark von den Umgebungsbedingungen wie Generatorausrichtung, Temperatur und Sonneneinstrahlung abhängig. Durch eine genaue Langzeitmessung kann der Betrieb aller Komponenten einer PV-Anlage und des Gesamt-Systems beurteilt werden.

Das PV LAB führt an verschiedenen PV Anlagen in der Schweiz Langzeitmessungen durch. Es werden drei grundlegende Messprinzipien angewendet.  Dies sind:

  • Feinmessung nach PV LAB
  • Messungen mit Wechselrichterdaten
  • Grobmessung

Je nach Messprinzip ist eine unterschiedlich detaillierte Auswertung des Anlagebetriebs möglich. Eine sehr genaue Auswertung ist bei Anlagen aus der Feinmessung möglich.

Link zur Übersicht der wichtigsten PV Anlagen aus der Langzeitmessung.