Prof. Rolf Jufer

Professor für Informatik und Q-Beauftragter an der Berner Fachhochschule Technik und Informatik.

Rolf Jufer studierte Wirtschaftswissenschaften (Richtung Wirtschaftsinformatik) an der Universität Zürich.

Nach seinem Studium war er in verschiedenen Dienstleistungsunternehmen tätig (z.B. GfAI AG, Telekom PTT = heutige Swisscom, SRG SSR) und dabei u.a. als Teil- oder Hauptverantwortlicher für die Zertifizierung nach ISO Standard 9001 tätig. Er hat zu diesem Zweck eine entsprechende Ausbildung als Q-Manager absolviert.

Seit 2005 ist er u.a. Q-Verantwortlicher am Departement Technik und Informatik und kümmert sich in dieser Rolle um die systematische Evaluation des Unterrichts. In diesem Zusammenhang hat er eine Ausbildung zum EFQM-Assessor absolviert und mittlerweile (im Team mit jeweils 2 weiteren Assessoren) zirka 20 EFQM-Assessments innerhalb der BFH durchgeführt.

Zudem war er Co-Projektleiter der Akkreditierung der Bachelor-Lehrgänge des Departements Technik und Informatik durch die Deutsche ASIIN im Jahre 2008. Weiter war er Mitglied des Kernteams der Akkreditierung des BSc Studienganges Medizininformatik.

Schliesslich ist er seit 2005 ständiges Mitglied der Kommission Evaluation und Qualitätsentwicklung der BFH. Lehrtätigkeiten an der BFH: Betriebswirtschaftslehre für Medizininformatiker, Web and Business Applications, CAS Enterprise Content Management.