Dr. med. Sang-Il Kim

  • 1986-1993 Studium der Humanmedizin Universität Freiburg in Breisgau
  • 1994-2001 Ärztliche Tätigkeit
  • 1999 Promotion in medizinischer Informatik Universität Hamburg
  • 1996-2001 Studium Informatik Universität Hamburg
  • 2000-2002 Diplomarbeit bei Siemens Healthcare

2002-2007 Siemens Healthcare, Headquarter Erlangen: Requirements-Analyst, Usability Experte, Vertretung Siemens Healthcare in Standardisierungsgremien (IHE, HL7, DICOM), Teamleiter Produktmanagement für «syngo»-Plattform, Teamleiter Development-Team Bangalore, Produktmanagement und technischer Sales für eHealth-Austauschplattform «Soarian Integrated Care».

2007-2008 Siemens Business Services in Zürich: Business Development und Sales für Krankenkassen-Systeme (Abrechnungsprüfung).

2008-2012 InterComponentWare Zürich/Walldorf: Projektleiter, Business Analyst und EMEA Sales für Gesundheitsakte «LifeSensor» und eHealth-Vernetzungslösungen.

2010-2012 und ab 2017 IHE Suisse Vendor Co-Chair.

2012-2017 stv. Leiter «eHealth Suisse», Koordinationsorgan eHealth von Bund und Kantonen, technische und medizinische Begleitung des BAG-Gesetzgebungsprozesses für das «elektronische Patientendossier-Gesetz».

Seit 2017 Leiter Produktmanagement Bereich «digital health» bei der Schweizer Post AG.

Seit 2014 Lehrbeauftragter an der Berner Fachschule am Bachelorstudiengang Medizininformatik. 

Langjährige Erfahrungen im Kontext eHealth national und international, insbesondere im Standardisierungsbereich, zahlreiche Vorträge und Präsentationen an eHealth-Kongressen und Messen.