Meteo Gsteig Burgdorf

Seit Ende 1991 ist die Meteomessung Gsteig in Betrieb. Die Messstation ist auf einem Gebäude der Berner Fachhochschule in Burgdorf montiert. Die Messdaten werden in erster Linie zur Kontrolle der vielen verschiedenen Burgdorfer PV-Anlagen verwendet. Dabei werden die Einstrahlungswerte rechnerisch auf die jeweilige Anlage umgerechnet.

Im Jahre 2006 wurde die Datenerfassung modernisiert. Nun ist eine Online-Darstellung der aktuellen Messwerte (inkl. aktuellem Tagesdiagramm) möglich. Zusätzlich werden nun nebst den gemittelten 5-Minuten-Werten auch 1-Sekunden-Werte abgespeichert. Diese hochaufgelösten Daten sollen in Zukunft zur Auswertung von Strahlungsspitzen (Höhe, Flankensteilheit, Energie) verwendet werden.

Technische Daten

OrtBurgdorf; 540 m.ü.M.
Inbetriebnahme11.11.1991
Ausrichtung0° Süd, horizontal und 45° geneigt, keine Beschattungen
MessgrössenGlobalstrahlung horizontal (mit Pyranometer CM11)
Globalstrahlung 45° geneigt (mit Pyranometer CM11)
Globalstrahlung 45° geneigt (mit ISET Referenzzelle)
Modultemperatur der Referenzzelle (mit PT1000)
Umgebungstemperatur (mit PT100)