Localnet Gsteighof

Die Anlage Localnet Gsteighof und die dazugehörige Fein-Messtechnik war vom Mai 1995 bis Juni 2009 störungsfrei in Betrieb. Wegen eines Defekt im Juli 2009 wurde eine Generalrevision des Wechselrichters nötig. Diese tangierte auch die Messtechnik, die Anlage ist seither nicht mehr im Feinmessungs-Monitoring.

Der Solargenerator ist über zwei Dachflächen verteilt. Ein Teil befindet sich noch auf dem kleinen Lift- und Schulraumgebäude.

Messdaten

  • von dieser Anlage werden zur Zeit keine online-Messungen mehr gemacht

Technische Daten

Ort: Burgdorf; 540 m.ü.M.
Inbetriebnahme: 18.05.1995
Module: Solarex MSX120 (136 Stück)
Feldleistung: 16 320 Wp (nominell)
Bruttofläche: 151.1 m2
Ausrichtung:20° Ost, 30° geneigt
Wechselrichter:Sputnik SolarMax15

Messgrössen:

Sonneneinstrahlung in Modulebene mit Referenzzelle
Sonneneinstrahlung in Horizontalebene mit Silizium-Pyranometer
Umgebungstemperatur und Modultemperatur
DC- und AC-Leistung