Energiespeicher und Wandler

Wir erforschen und entwickeln Lösungen zur Speicherung und Wandlung von Strom für die Energieversorgung und die Mobilität. Diese ermöglichen die Integration erneuerbarer Energien aus dezentraler Stromproduktion in das Schweizer Versorgungsnetz und die Substitution fossiler Treibstoffe im Verkehr.  

«Speichertechnologien ermöglichen erst die sinnvolle Nutzung der erneuerbaren Energien in der Energiewirtschaft und der Mobilität – der Schlüssel für eine nachhaltige Energiezukunft.»
Prof. Dr. Andrea Vezzini, Labor für Batterien und Speichersysteme

Leiter: Michael Höckel, Professor für Energiesysteme  

Dank hoher Energieeffizienz, einfachem Aufbau und minimaler Umweltbelastung werden Wasserstoff­systeme eine wichtige Rolle in den Energiesystemen der Zukunft spielen. Voraussetzung für die Markt­durchdringung ist jedoch eine massentaugliche und kosteneffektive Herstellung von Brennstoffzellen sowie des Wasserstoffes und seiner Speicher. Zudem erfordert die Verwendung von Brennstoffzellen in Hybrid­systemen ein zuverlässiges Management und eine optimale Hybridisierung mit Stromspeichern, angepasst an den Energiebedarf der Applikation und die Umgebungsbedingungen. Genau in diesen Gebieten sehen wir unseren Fokus und entwickeln in Industrieprojekten unsere hohen Kompetenzen ständig weiter.

www.iem.bfh.ch/h2lab