Mechanische Eigenschaften

Mikrosäulen werden heute in der Regel mittels einem fokussierten Ionenstrahl (FIB) hergestellt. FIB ist sehr präzis und materialschonend, jedoch extrem teuer und zeitaufwändig. In diesem Projekt soll überprüft werden, ob eine Grobstrukturierung der Mikrosäulen mittels ultrakurzer Laserpulse (schneller und kostengünstiger als FIB) möglich ist, so dass nur noch die Feinstrukturierung mittels FIB durchgeführt werden muss.

Projektpartner: Empa, Laboratory for Mechanics of Materials and Nanostructures
(empa)

Finanzierung: armasuisse W+T

laser- und FIB strukturierte Mikrosäulen