researchXchange Burgdorf

Datum:04.05.18
Zeit:12:00 bis 12:45
Ort:Burgdorf
Lokalität: Pestalozzistrasse 20 | Raum E 013 

SCION - Eine sichere Internet-Architektur für die Industrie

Die Network Security Group der ETH Zürich hat damit begonnen eine neue Internet-Architektur zu entwickeln - SCION. SCION steht für Scalability, Control and Isolation on the Next-Generation Networks. Die Kernidee der Architektur ist die Unterteilung des Internets in Gruppen, die unter einer jeweils eigenen und unabhängigen Aufsicht stehen. Diese entscheiden dann eigenständig über die anerkannten Wege der Datenpakete, Adressen und eingesetzten Verschlüsselungstechniken. Gezielte Attacken auf industrielle Anlagen haben in den letzten Jahren stark zugenommen. Der Grund dafür ist, dass immer mehr Anlagen an das Internet angeschlossen werden. SCION bietet Lösungen von Beginn weg an, um die Internet-Sicherheit für die Industrie zu verbessern. Die Industrie profitiert dadurch von einem sicheren und effizienten Internet-Routing, was die Stabilität erhöht und kürzere Reaktionszeiten bedeutet.

Referent

Nach der Lehre zum Automatiker schloss Jan Luginbühl 2015 das Bachelor-Studium Elektrotechnik an der BFH erfolgreich ab. Anschliessend begann er mit seiner Arbeit als Assistent im Institut für intelligente industrielle Systeme im Bereich Kommunikationssysteme. 2017 absolvierte er die Weiterbildung CAS IT Security Management.

Anmeldung

Bitte melden Sie sich für den Vortrag an. Teilnehmende, die sich bis Donnerstag 12:00 Uhr anmelden bekommen ein Sandwich und ein Getränk offeriert.