Vertiefungen

Im letzten Drittel des Studiums wählen die Studierenden eine der folgenden technischen Vertiefung. Diese wird wahlweise mit der Vertiefung Wirtschaft und Management ergänzt oder ersetzt. Es ist auch möglich, ein individuelles Profil aus dem Modulangebot zusammenzustellen.

Communication Technologies

Kommunikationstechnologien als Anwendungen der Informationstechnologien haben unser Leben in den letzten Jahren nachhaltig beeinflusst. Sie werden auch in Zukunft dynamisch bleiben und sich auf alle Bereiche der Technik und Gesellschaft auswirken. In dieser Vertiefungsrichtung befassen sich die Studierenden mit Breitbandkommunikation, Hochfrequenz- und Mikrowellentechnik, Mobilkommunikation, Broadcast-Systemen, Netzwerken, Telemetrie- und Machine-to-Machine-Applikationen.

Electric Energy Systems and Renewable Energies

Energiesysteme sind für die Wirtschaft von grosser Bedeutung: Besonders erneuerbare Energien und ihr wirkungsvoller Einsatz werden immer wichtiger. Diese Vertiefungsrichtung fokussiert auf Photovoltaik, Elektromobilität und Brennstoffzellen, Windenergie, Kraftwerke und Energieübertragung sowie moderne Batterien zur Energiespeicherung, Elektrizitätswirtschaft und Smart Grid/User – basierend auf Informationstechnologien.

Embedded Systems

Embedded Systems sind informationstechnologischer Bestandteil vieler Geräte, die wir im täglichen Leben benötigen. In dieser Vertiefungsrichtung beschäftigen sich die Studierenden mit der Software, der Hardware und der Kommunikation solcher Systeme.

Industrial Automation and Control

Die Verbindung von mechanischen und elektronischen Komponenten und Systemen mit Informationstechnologien kontrolliert Maschinen und Anlagen in der produzierenden Industrie. In dieser Vertiefungsrichtung verknüpfen Studierende Antriebe, Sensoren und Aktuatoren mit Hilfe von industriellen Steuerungen, eingebetteten Systemen und industriellen Kommunikationsnetzen.

Management

Im Berufsleben sind neben technischen Fähigkeiten auch wirtschaftliche Kenntnisse von Nutzen: Deshalb sieht der Lehrplan des Studiengangs Elektrotechnik und Informationstechnologie in diesem Gebiet drei obligatorische Grundlagenmodule vor. Zusätzlich wird im dritten Jahr mit der Vertiefungsrichtung Wirtschaft und Management eine ergänzende Ausbildung angeboten. Diese besteht aus sechs betriebswirtschaftlichen Modulen.

Bedingungen und Vertiefungsmodule