Profil

Unsere Welt ist voller Technik. Maschinen und technische Lösungen beherrschen die Industrie, unterstützen die Medizin, ermöglichen eine schnelle Kommunikation und machen unser Leben angenehm. Der technische Fortschritt beruht wesentlich auf der Arbeit von Ingenieurinnen und Ingenieuren und ihren neuen Ideen bei der Suche nach innovativen Produkten, effizienten Prozessen und Verfahren.

Maschineningenieurinnen und Maschineningenieure spielen in der Top-Liga der Exportnation Schweiz. Als Fachexpertinnen und -experten entwickeln, gestalten, produzieren und verkaufen sie Maschinen und analysieren und optimieren Prozesse.

Moderne Maschinen und Geräte wirken im Zusammenspiel von Mechanik, Elektronik und Informatik. Entsprechend ist das Studium konzipiert. Zunächst werden die naturwissenschaftlich-technischen Grundlagen geschaffen. Darauf basierend gestalten die Studierenden ihr Studium zunehmend so, dass sie sich später im Berufsleben den ständig verändernden Verhältnissen der Technik anpassen können und deren Entwicklung richtig einzuschätzen wissen.