Module

Ein Studiengang setzt sich aus verschiedenen, teilweise untereinander austauschbaren Modulen zusammen, die insgesamt ein inhaltlich kohärentes Studienprogramm ergeben.

Unterschieden werden Pflicht-, Wahlpflicht und Wahlmodule: Pflichtmodule sind obligatorisch, Wahlpflichtmodule aus einem vorgegebenen Angebot frei wählbar und Wahlmodule decken weiterführende individuelle Interessen der Studierenden ab.

Studienplan Automobiltechnik SJ 2017/18, Version V04
Gültig für alle Studierenden
Alle für den Studiengang relevanten Module sind in Modulgruppen gegliedert. In jeder Modulgruppe gibt der Wert "min" an, wie viele ECTS Credits in dieser Gruppe mindestens erzielt werden müssen. Der Wert "max" legt den Maximalwert der anrechenbaren ECTS Credits fest. In jeder Modulgruppe sind abschliessend alle Module aufgeführt, die in dieser Gruppe im bezeichneten Studienjahr angerechnet werden können. Bei generischen Modulnamen gibt die einblendbare Modulliste Auskunft über die zur Auswahl stehenden Module. Diese einblendbaren Modullisten werden jährlich aktualisiert.
 
PM: Pflichtmodul; WM: Wahlpflichtmodul; WW: Wahlmodul
E: Erfahrungsnachweis; Pa: abgesetzte Prüfung; Pb: Erfahrungs- und Prüfungsnachweis
Modulgruppe A (Grundlagen MN) min nom max   Hinweis
Total ECTS Credits pro Gruppe: 34 42 42    
Typ   Nummer Name  
Mathematik und Naturwissenschaften     42    
PM E BZG1101 Analysis 1   4      
PM Pb BZG1102 Analysis 2   6     [d]
PM Pb BZG1103 Lineare Algebra und Geometrie 1   4      
PM E BZG1104 Lineare Algebra und Geometrie 2   2      
PM Pb BZG1231 Mathematik 1 (ABT A)   6      
PM Pb BZG1232 Mathematik 2 (ABT A)   4      
PM E BZG2101 Chemie und Werkstoffe 1   2      
PM Pb BZG2102 Chemie und Werkstoffe 2   2      
PM Pb BTA2200 Werkstoffe & Wärmebehandlung im Automobil (CHWE3)   2      
PM E BZG2103 Physik 1   2      
PM Pb BZG2104 Physik 2   4     [d]
PM E BZG2231 Physik 3 (ABT A)   2      
PM Pb BZG2232 Physik 4 (ABT A)   2      
Modulgruppe B (Allgemeinbildung) min nom max   Hinweis
Total ECTS Credits pro Gruppe: 16 16 24    
Typ   Nummer Name  
Module für Studierende deutscher Hauptsprache (Auswahl entsprechend Vorkenntnissen)     8    
  Kommunikation Deutsch (Module BZG3101+BZG3102 oder BZG3107+BZG3108)     4    
PM E BZG3101 Kommunikation 1 Deutsch   2      
PM E BZG3102 Kommunikation 2 Deutsch   2      
PM E BZG3107 Kommunikation für Fremdsprachige 1   2     [h]
PM E BZG3108 Kommunikation für Fremdsprachige 2   2     [h]
  Französisch 1 (Hauptsprache Deutsch: Modul BZG3203 oder BZG3205 oder BZG3207)     2    
WW E BZG3203 Français 1   2     [a]
WW E BZG3205 Français 1 cours de base   2     [a]
WW E BZG3207 Français 1 cours avancé   2     [a]
  Französisch 2 (Hauptsprache Deutsch: Modul BZG3204 oder BZG3206 oder BZG3208)     2    
WW E BZG3204 Français 2   2     [a]
WW E BZG3206 Français 2 cours de base   2     [a]
WW E BZG3208 Français 2 cours avancé   2     [a]
Module für Studierende französischer Hauptsprache (Auswahl entsprechend Vorkenntnissen)     8    
  Kommunikation Französich     4    
PM E BZG3201 Communication 1 Français   2      
PM E BZG3202 Communication 2 Français   2      
  Deutsch 1 (Hauptsprache Französisch: Modul BZG3103 oder BZG3105)     2    
WW E BZG3103 Deutsch 1   2     [a]
WW E BZG3105 Deutsch 1 Basiskurs   2     [a]
  Deutsch 2 (Hauptsprache Französisch: Modul BZG3104 oder BZG3106)     2    
WW E BZG3104 Deutsch 2   2     [a]
WW E BZG3106 Deutsch 2 Basiskurs   2     [a]
Module für Studierende italienischer Hauptsprache (Auswahl entsprechend Vorkenntnissen)     8    
  Kommunikation Italienisch     4    
PM E BZG3301 Comunicazione 1 Italiano   2      
PM E BZG3302 Comunicazione 2 Italiano   2      
  Deutsch 1 (Hauptsprache Italienisch: Modul BZG3103 oder BZG3105)     2    
WW E BZG3103 Deutsch 1   2     [a], [b]
WW E BZG3105 Deutsch 1 Basiskurs   2     [a], [b]
  Deutsch 2 (Hauptsprache Italienisch: Modul BZG3104 oder BZG3106)     2    
WW E BZG3104 Deutsch 2   2     [a], [b]
WW E BZG3106 Deutsch 2 Basiskurs   2     [a], [b]
  Französisch 1 (Hauptsprache Italienisch: Modul BZG3203 oder BZG3205 oder BZG3207)     2    
WW E BZG3203 Français 1   2     [a], [b]
WW E BZG3205 Français 1 cours de base   2     [a], [b]
WW E BZG3207 Français 1 cours avancé   2     [a], [b]
  Französisch 2 (Hauptsprache Italienisch: Modul BZG3204 oder BZG3206 oder BZG3208)     2    
WW E BZG3204 Français 2   2     [a], [b]
WW E BZG3206 Français 2 cours de base   2     [a], [b]
WW E BZG3208 Français 2 cours avancé   2     [a], [b]
Englisch (Auswahl entsprechend Vorkenntnissen)     6    
  Englisch 1 (Modul BZG3401 oder BZG3411)     2    
PM E BZG3401 English 1 upper intermediate   2      
PM E BZG3411 English 1 advanced   2      
  Englisch 2 (Modul BZG3402 oder BZG3412)     2    
PM E BZG3402 English 2 upper intermediate   2      
PM E BZG3412 English 2 advanced   2      
  Englisch 3 (Modul BZG3403 oder BZG3413)     2    
PM E BZG3403 English 3 upper intermediate   2      
PM E BZG3413 English 3 advanced   2      
Wirtschaft     6    
PM E BZG4101 Betriebswirtschaftslehre   2      
PM E BZG4102 Volkswirtschaftslehre   2      
PM E BZG4103 Projektmanagement und Organisation   2      
Vertiefung Wirtschaft     4    
Modulgruppe C (Ingenieurgrundlagen) min nom max   Hinweis
Total ECTS Credits pro Gruppe: 44 50 54    
Typ   Nummer Name  
Ingenieurgrundlagen     50    
PM E BTA1010 Computerkenntnisse und Anwendungssoftware (INF1)   4      
PM Pb BTA1020 Einführung in die Programmierung (INF2)   4      
PM Pb BTA1030 Grundlagen, Netzwerke und Felder (FEE 1)   6      
PM E BTA1050 Computer Aided Design (CAD)   4     [d]
PM E BTA2010 Grundlagen Steuerung/Hydraulik/Pneumatik (STEU1)   4      
PM Pb BTA2020 Grundlagen Regelung, Anwendung Steuerung (STEU2)   4      
PM E BTA2070 Konstruktion (KONS)   4      
PM E BTA2040 Thermodynamik und Strömungslehre (WAET1)   4      
PM E BTA2150 Statik und Kraftübertragung im Fahrzeug (SKFZ)   6      
PM Pb BTA2160 Dynamik und Strukturberechnung am Fz. (DSFZ)   10      
Wahlmodul     4    
WW E BTF5487 Modellieren mittels der Finite-Elemente-Methode   2     [d]
WW E BTF5491 Labview Grundlagen   2     [d]
WW E BTF6499 CAD / CAM with NX - advanced   2     [d]
WW E BTM1300 Excel-Anwendungen in der Maschinentechnik   2     [d]
WW E BZG1308 Anwendungen von Matlab/Octave   2     [d]
WW E BZG2311 Simulation   2     [d]
Modulgruppe D (Ingenieuranwendungen) min nom max   Hinweis
Total ECTS Credits pro Gruppe: 32 38 38    
Typ   Nummer Name  
Ingenieuranwendungen     14    
PM E BTA3010 Motorische Prozesse,Abgas,Subsysteme (VKM1)   4      
PM Pb BTA3040 Thermische Maschinen und Vertiefungen (WAET2)   2      
PM E BTA3050 Versicherungen / Ausrüstungsvorschriften (VEVTS)   2      
PM Pb BTA3080 Reifen, Bremsen, Fahrzeugdynamik (FAMES)   6      
Auswahl von 2 Modulen der Gruppe BTA3111, BTA3121, ..., BTA3161 gemäss Regeln Vertiefung     6    
WM E BTA3111 Projekt Fahrzeugelektrik und -elektronik (PFEE1)   3     [e]
WM E BTA3121 Projekt Fahrzeugmechanik -sicherheit (PFAME1)   3     [e]
WM E BTA3131 Projekt Verbrennungsmotoren (PVKM1)   3     [e]
WM E BTA3141 Projekt Betriebswirtschaftslehre (PBWL1)   3     [e]
WM E BTA3151 Projekt Mechatronik (PFMT1)   3     [e]
WM E BTA3161 Projekt Fahrzeugbau (PFZBA1)   3     [e]
Auswahl von 2 Modulen der Gruppe BTA3212, BTA3222, ..., BTA3262 gemäss Regeln Vertiefung     8    
WM E BTA3212 Projekt Fahrzeugelektrik und -elektronik (PFEE2)   4     [f]
WM E BTA3222 Projekt Fahrzeugmechanik -sicherheit (PFAME2)   4     [f]
WM E BTA3232 Projekt Verbrennungsmotoren (PVKM2)   4     [f]
WM E BTA3242 Projekt Betriebswirtschaftslehre (PBWL2)   4     [f]
WM E BTA3252 Projekt Mechatronik (PFMT2)   4     [f]
WM E BTA3262 Projekt Fahrzeugbau (PFZBA2)   4     [f]
Auswahl von 1 Modul der Gruppe BTA3090, BTA3140 gemäss Regeln Vertiefung     4    
WM E BTA3090 Laborblock Fahrzeugtechnik (LABFT)   4      
WM E BTA3140 Laborblock Fahrzeugbau (LABFB)   4      
Auswahl von 1 Modul der Gruppe BTA2210, BTA2220 gemäss Regeln Vertiefung     2    
WM E BTA2210 Praxiswoche FT (PWA)   2     [g]
WM E BTA2220 Praxiswoche FZBau (PWB)   2     [g]
Auswahl von 1 Modul der Gruppe BTA3060, BTA3070     4    
WM E BTA3060 Unfallanalyse im Strassenverkehr (UNFAN)   4      
WM E BTA3070 Programmieren (PROGR)   4      
Modulgruppe E (Ingenieurvertiefungen) min nom max   Hinweis
Total ECTS Credits pro Gruppe: 22 22 32    
Typ   Nummer Name  
Vertiefung Fahrzeugtechnik (FT)     32    
WM Pb BTA2030 Sensorik, Wechselstrom, Energiespeicher (FEE2)   4     [g]
WM Pb BTA3030 Halbleiter, EMV, Optik (FEE3)   4     [g]
WM Pb BTA2170 Betriebsbuchhaltung / Kostenrechnung (BWL1)   2     [g]
WM E BTA2270 Material/Produktion/Marketing/Personal (BWL2)   4     [g]
WM Pb BTA3170 Businessplan / Unternehmensgründung (BWL3)   2     [g]
WM E BTA3100 Messwoche (MEWO)   2     [g]
WM Pb BTA3020 Vertiefungen Motoren und Thermodynamik (VKM2)   4     [g]
WW E BZG5001 Auslandpraktikum   2     [i]
WW E BTA3001 FS Praktikum   2     [i]
WW E BTA3150 Antriebssysteme (ANTS)   4     [g]
WW E BTA3160 Fertigung im Automobilbau (FERT)   4     [g]
Vertiefung Fahrzeugbau (FB)     32    
WM Pb BTA2110 Elektronik und Sensorik (FZMT1)   4     [g]
WM Pb BTA3110 Elektro- und Hybridantriebe (FZMT2)   4     [g]
WM Pb BTA2180 Rechnungswesen & Projektorganisation (REWPO)   2     [g]
WM E BTA2230 Schweissen / Konstruktionsmethodik (FZBA1)   4     [g]
WM E BTA3130 Designweek (DESIW)   2     [g]
WM Pb BTA3180 FEM (FZBA2)   2     [g]
WM Pb BTA3280 Design, Bustechnik und Systeme (FZBA3)   4     [g]
WW E BZG5001 Auslandpraktikum   2     [i]
WW E BTA3001 FS Praktikum   2     [i]
WW E BTA3150 Antriebssysteme (ANTS)   4     [g]
WW E BTA3160 Fertigung im Automobilbau (FERT)   4     [g]
Modulgruppe F (Bachelor Thesis) min nom max   Hinweis
Total ECTS Credits pro Gruppe: 12 12 12    
Typ   Nummer Name  
Bachelor Thesis     12    
Bedingungen über alle Gruppen min nom max    
Studienplan Automobiltechnik SJ 2017/18 180 180 202    
Hinweise  
 
[a] 2. Unterrichtssprache am bilinguen Standort Biel obligatorisch
[b] Für Studierende italienischer Hauptsprache ist die 2. Unterrichtssprache wahlweise Deutsch oder Französisch
[c] Vertiefung Management: Wahl von 2 Modulen
BZG4201 Rechnungswesen
BZG4202 Investitionstheorie und Finanzmanagement
BZG4203 Marketing
BZG4204 Human Resources: Teamwork and Leadership
BZG4205 Strategiemanagement
BZG4206 Technologie- und Innovationsmanagement
[d] Module für das Zertifikat Engineering: BTA1050, BZG1102, BZG2104, BZG2311, BTF6499, BTF5487, BTM1300, BZG1308, BTF5491
[e] Vertiefung FT: 2 Module aus der Gruppe BTA3111, BTA3121, BTA3131, BTA3141
Vertiefung FB: 2 Module aus der Gruppe BTA3121, BTA3131, BTA3151, BTA3161
[f] Vertiefung FT: 2 Module aus der Gruppe BTA3212, BTA3222, BTA3232, BTA3242
Vertiefung FB: 2 Module aus der Gruppe BTA3222, BTA3232, BTA3252, BTA3262
[g] Wahl einer der beiden Vertiefungen Fahrzeugtechnik (FT) oder
Fahrzeugbau (FB). Nur Credits der gewählten Vertiefung sind anrechenbar.
[h] Für fremdsprachige Studierende. Bewilligung des Abteilungsleiters erforderlich.
[i] Die Praktika müssen im Voraus vom Abteilungsleiter bewilligt werden.